Archiv der Kategorie: Qi Gong

Qi Gong

Qi Gong für Gelenke, Sehnen, Muskeln und allgemeines Wohlbefinden

Qi Gong stärkt den Rücken, lockert die Gelenke, dehnt die Sehnen, kräftigt die Muskulatur und die Knochen.

Mit Qi Gong werden Körperhaltung, Atmung und Vorstellungskraft trainiert.

Qi Gong unterstützt das Herz-Kreislauf-System, reguliert den Blutdruck und harmonisiert das Vegetative Nervensystem.
Durch Qi Gong erlangen Sie Ruhe und Gelassenheit bei der Bewältigung des Alltags.
Gesundheit und Vitalität beruhen auf dem ungehinderten Energie-Fluss im Körper. In der jahrtausendealten Tradition der Chinesischen Medizin wird die Lebensenergie „Qi“ genannt. Übersetzt bedeutet es u.a. so viel wie Atem, Dampf oder Lebenshauch. Ist der Qi-Fluss blockiert, gerät das innere Gleichgewicht von Körper und Seele aus den Fugen. Dann beginnen wir uns unwohl zu fühlen und manchmal werden wir sogar krank.

Qi Gong, die Arbeit mit der feinstofflichen Lebensenergie, löst Blockaden im Qi-Fluss und fördert so Vitalität und die Selbstheilungskräfte unseres Körpers.

Bei regelmäßigem Üben aktiviert Qi Gong das Immun- und Nervensystem und fördert Gedächtnis, Lernfähigkeit sowie innere Klarheit.

Es unterstützt alle Körperfunktionen wie Verdauung und Stoffwechsel, beruhigt das Gemüt und mobilisiert die eigenen positiven Kräfte. Es hilft, Krankheiten vorzubeugen, unterstützt Heilungsprozesse und führt zu einem gesunden, langen Leben.

Die Übungen schaffen einen wunderbaren Ausgleich zum oft hektischen Alltag. Unabhängig von Alter und Vorkenntnissen ist Qi Gong leicht zu erlernen. Die Übungen erfolgen im Stehen. Alle Übungen können auch im Sitzen ausgeführt werden.

Qi Gong – Kurse

In meinen Kursen können Sie die Bewegungsformen „Die 8 Brokate“ oder „Die 15 Ausdrucksformen“ kennenlernen. Durch die geschmeidigen äußeren Bewegungen dieser Übungszyklen wird der Qi-Fluss sanft unterstützt, gleichzeitig werden Sehnen, Muskeln und Gelenke gepflegt. Ruheübungen aus dem Stillen Qi Gong sind ebenso Bestandteil meiner Kurs-Stunden.

Ich lege Wert darauf, die Qi Gong Übungen auf dem Hintergrund der Philosophie des Daoismus zu vermitteln. Damit versuche ich einen Beitrag zu leisten, der Ihnen Gelassenheit und Leichtigkeit vermittelt.

Qi Gong hilft dabei, Haltungskorrekturen im Alltag anzuwenden, wann immer sich eine Gelegenheit dazu bietet. Kleinere Übungen hierfür lassen sich nahezu beiläufig ausführen, auch wenn Sie unterwegs sind oder am Arbeitsplatz. In meinen Kursen gebe ich dazu viele Anregungen. Die Pflege des Qi geschieht oft nebenbei.

Nach Abschluss der Kurse können die erlernten Übungen in einer offenen Gruppe in den Praxisräumen und im Sommer bei schönem Wetter im Park geübt und vertieft werden. Dazu biete ich regelmäßige Termine an.

Die nächsten Kurse beginnen

Montag Dienstag Mittwoch
Übungszyklus
8 Brokate
Übungszyklus
15 Ausdrucksformen II
(Formen 8 – 15)
Übungszyklus
15 Ausdrucksformen I

(Formen  1 – 7)

Uhrzeit
10:30 – 12:00
12:30 – 14:00
19:15 – 20:45
Uhrzeit

19:15 – 20:45

Uhrzeit

19:15 – 20:45

Kursdauer

14.01. bis 18.03.2019

Kursdauer

15.01. bis 19.03.2019

 

 

Kursdauer

16.01. bis 20.03.2019

 

 

„Die 15 Ausdrucksformen“  jeden Donnerstag, 19.30 Uhr und jeden Freitag 18 Uhr.

Im Sommer findet das Freitags-Qi Gong im Ostpark statt. Ebenso sonntags um 9.30 Uhr im Park.

Bei ungünstigem Wetter (Gewitter, Regen) findet Qi Gong freitags im Raum statt und entfällt sonntags.

Ort: Praxisräume Rhönstraße 62